Lange haben wir daraufhin gefiebert – nun steht sie kurz bevor: am nächsten Samstag findet die 3. Penalty-Challenge des FC Gelterkinden statt. 64 Fussballerinnen und Fussballer haben sich – in Ausscheidungen innerhalb ihrer Teams, als fleissige Sponsorenkartenverkäufer oder als Gewinner einer „Wildcard“ – für das grosse Finale qualifiziert.

Am Samstagnachmittag ab 15 Uhr treten die Finalisten im Cupsystem gegeneinander an. Je nach Auslosung (sie findet am Freitagabend um ca. 22 Uhr auf der Wolfstiege statt) kann es also zu brisanten Duellen Gross gegen Klein, Junior gegen Aktivspieler oder Senior kommen. Es gilt, aus – je nach Alter des Schützen –  entsprechender Entfernung auf bestimmte Felder eines Original – oder Kleinfeldtores in möglichst kurzer Zeit eine bestimmte Punktezahl zu erreichen.

Zuschauen – mitfiebern – wetten

Die Zuschauerinnen und Zuschauer können nicht nur die attraktiven Zweikämpfe mitverfolgen, sondern auch auf den Sieger wetten! Gewinner und Wettkönig teilen sich am Ende die Siegprämie. Nach der Ermittlung des Penaltykönigs wird dann – quasi als zweiter Höhepunkt – die Gewinnerin oder der Gewinner des Hauptpreises des Sponsoring-Wettbewerbs gezogen: ein Mazda 2 Challenge wird den Besitzer wechseln!

Auf der Wolfstiege wird „Feststimmung“ herrschen – dies schon am Freitagabend, wenn die letzten Qualifikationen sowie ein attraktiver vereinsinterner Teamwettkampf durchgeführt werden. Für Verpflegung ist das ganze Wochenende gesorgt, sogar eine Bar ist in Betrieb. Und – da auch die Wettervoraussagen für kommenden Freitag und Samstag sehr positiv tönen, gilt:

Es spricht am kommenden Wochenende definitiv nichts gegen einen Besuch auf der Wolfstiege.

 OK der 3. Penalty-Challenge des FC Gelterkinden

Kommentar hinzufügen