In der Liste der „ewigen Torschützen“, welche die Treffer der Eins-Spieler des FCG (MS + Cup) seit den frühen 80er-Jahren abbildet, liegt Frank Mangold mit 222 Toren weiterhin unangefochten auf Platz 1. Dahinter könnte es aber bald zu einem Wechsel in der Rangierung kommen.

Rico Waibel, mit 12 Treffern in der abgelaufenen Saison bester Gelterkinder Torschütze, hat den Rückstand auf Michele Pinelli auf 10 Tore verkürzt. Er könnte in dieser Saison am einstigen FCG-Goalgetter vorbeiziehen. Zweitbester noch aktiver Spieler ist Steve Weitnauer auf dem 4. Rang.

zur Torschützenliste

Kommentar hinzufügen