+++ FAN SMS +++

+++ MZH - Platz +++

03.12.2016
MZH Der Platz ist in der Winterpause.


Nächstes Highlight: Grosses Super-Lotto am Sonntag, 11. Dezember, in der Mehrzweckhalle Gelterkinden

Super-Lotto am 11.12.2016

Mit dem Super-Lotto vom Sonntag, 11. Dezember 2016 (13.30 bis ca. 18 Uhr), geht ein sehr ereignisreiches Vereinsjahr zu Ende. Der traditionsreiche Event findet in der Mehrzweckhalle in Gelterkinden statt. Es sind wie immer sehr attraktive Preise zu gewinnen u.a. TV-Geräte, Tablets, Stereoanlagen, Kaffeemaschinen, üppige Warenkörbe etc. Bis 14 Uhr erhält jede/r Teilnehmer/in 3 Gratisbons. Ein Kinderhort (ab 4 Jahren) gehört ebenfalls zu diesem Event. Wir freuen uns, wenn wir Sie willkommen heissen dürfen und wünschen Ihnen viel Glück beim Lotto. 

 

Flyer

Junioren C/a: Klassenerhalt geschafft!

Die Junioren C/a haben den Klassenerhalt im letzten Spiel sichern können. In Dornach lag der FCG schon früh in Führung und baute diese bis zur Pause kontinuierlich aus (3:0). Auch nach dem Seitenwechsel geriet der Sieg des Teams von Dieter Wüthrich und Pascal Bürgin nie in ernsthafte Gefahr. Mit diesem 4:1-Erfolg bleibt der FCG auch in der Rückrunde in der Promotion. Herzliche Gratulation zum Klassenerhalt.

Basler Cup: Im Viertelfinal gegen Concordia Basel

Die Auslosung für die Viertelfinals des Nepple Basler Cups brachte dem FCG ein Heimspiel gegen den FC Concordia Basel. Das Team von Jonas Uebersax erspielte sich in der Vorrunde in Basel ein 1:1. Die ebenfalls im Cup weiterhin engagierten B-Junioren treffen im Derby auswärts auf den SV Sissach. Die Senioren 40+ empfangen den FC Allschwil. 

Grosserfolg der Junioren B/a - Aufstieg in die CCJL

Die Junioren B Promotion gewannen die letzte Partie gegen den FC Biel-Benken klar mit 8:1 Toren. Das Team von Roger Schreiber, Beat Bösiger und Alex Schaub steigt dadurch in die Coca Cola Junior League auf! Der FCG geriet nach einer lange Zeit souveränen Führung in der Tabelle in ein kleines Tief, hat aber mit einem Schlussspurt und dem gleichzeitigen Remis des SC Binningen (2:2 gegen Amicitia Riehen) Platz 1 auf der Zielgeraden zurückerobern können. Herzliche Gratulation dem Team und den Trainern!